Organisatorisches u. Anmeldung  |  Termine 2017  |  Impressum und Kontakt

Klangweltinstitut Rosenthal

Flyer Klangweltinstitut Rosenthal

Zeitungsbericht am 14.1.2014 - Quelle WLZ-FZ
Zeitungsbericht am 17.1.2014 - Quelle HNA

Unser Klangweltinstitut befindet sich in einem prächtigen, Jahrhunderte alten Fachwerkhaus, welches wir liebevoll und unkonventionell saniert und eingerichtet haben.



Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus liegt inmitten des historischen Ortskernes von Rosenthal, einem kleinen Städtchen im Herzen des Burgwaldes in Nordhessen.



Unser Klangweltinstitut ist ein Selbstversorgerhaus. Es steht eine gut ausgestattete Küche zur Verfügung, in der jeder für seine eigene Verpflegung sorgen kann, aber auch gemeinschaftliches Kochen Spaß machen wird. Wir sind seit über 20 Jahren Vegetarier und möchten gerne die Vorzüge der vegetarischen Ernährung vermitteln, deshalb wird es in unserem Haus nur fleischlose Kost geben.







Die SeminarteilnehmerInnen können in unserem Klangweltinstitut kostenlos übernachten. Hierfür stehen 2 Doppelzimmer mit jeweils 2 Betten und 2 Zimmer mit jeweils 3 Betten zur Verfügung, so dass 14 Personen übernachten können. Außerdem ist unser Haus ausgestattet mit 3 Bädern mit Dusche und WC.





Ein großer gemütlicher Gemeinschaftsraum lädt ein zum Lesen, Spielen, miteinander reden und sonstigem kreativen Tun.



Die Gruppenarbeit findet in 2 großen Gruppenräumen in unserem Institut statt.















Der Ort Rosenthal mit seinen etwas mehr als 2000 Einwohnern ist die kleinste selbstständige Stadt Hessens. Es gibt hier fast alles, was man zum Leben braucht: ein Supermarkt mit reichhaltigem Angebot, ein Bäcker, eine Apotheke, verschiedene Arztpraxen, zwei Banken u.v.a.m.
Besonders reizvoll ist das schöne historische Rathaus in unmittelbarer Nähe unseres Klangweltinstitutes.



Das schöne Fachwerkstädtchen Rosenthal liegt inmitten des Burgwaldes, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Hessens. Der Burgwald ist ein einmaliges Natur- und Landschaftsschutzgebiet mit seltener Tier- und Pflanzenwelt. Hier fanden die Gebrüder Grimm, die in der nahegelegenen Universitätsstadt Marburg lebten, ihre Anregungen für zahlreiche Märchen, wie z.B. Hänsel und Gretel. So ist es nicht verwunderlich, dass wir uns bei einer Wanderung oder einem Spaziergang durch den Burgwald mit seinen vielfältigen Lichtstimmungen, bemoosten Baumstämmen und rieselnden kleinen Bachläufen in eine zauberhaft Märchenwelt versetzt fühlen.







Diashow mit Musik: Unser Klangweltinstitut in Rosenthal



Klangtherapie | Klangpädagogik | Workshops | Klangweltinstitut Rosenthal | Wer wir sind | Klangliege | Klangwiege | Monochord | Instrumente für Klangtherapie | Saiteninstrumente | Didgeridoos | Gongs | Indianerflöten | Indianertrommeln | Obertonflöten Slowakei | Steeldrums | Koshi-Klangspiele | Zaphir-Klangspiele | Trommeln | Oceandrums | Maultrommeln | Sansulas und Kalimbas | Klangschalen | Cimbeln |